Impressum

Anbieter gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)
und § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):

Facility Services München GmbH
Freisinger Straße 47
85399 Hallbergmoos
Telefon: 0811/99 82 304
Telefax: 0811/99 82 303
Email: fsm-herrle@gmx.de

Unternehmensdaten:
Sitz der Gesellschaft: Hallbergmoos
Geschäftsführer und Inhaber: Christoph Herrle
Registergericht: Amtsgericht München: HRB 177715
Steuernummer: 115/126/80854

Webdesign, Redaktion
kukune mediendesign – Hadersbeck & Schöps GbR
www.kukune.de

Fotos Dritter

Hände im Banner: © istock.com/Jakub Krechowicz
Fenster im Banner: © istock.com/Mats Persson
Rasenmäher im Banner: © istock.com/zxcynosure
Wasserhahn im Banner: © istock.com/NuStock



Haftungshinweise
Inhalte: Die Inhalte dieser Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann die Facility Services München GmbH jedoch keine Gewähr übernehmen.
Links: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die Facility Services München GmbH keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Urheberrecht: Die Facility Services München GmbH ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die Inhalte und Werke auf unseren Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Datenschutz: Die Facility Services München GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Sie können unsere Webseite in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenübertragung im Internet – beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail – kann Sicherheitslücken aufweisen. Darauf sei an dieser Stelle hingewiesen. Daten vor dem Zugriff durch Dritte lückenlos zu schützen, ist nicht möglich.